Im großartigen, als Gartendenkmal geschützten Jenischpark in Hamburgs Westen, in Nachbarschaft zum historischen Museum Jenisch Haus und dem Ernst Barlach Haus, wird das von der Stadt aufgegebene ehemalige Gartenbauamt zur neuen Heimstätte für den Nachlaß und die Sammlung Eduard Bargheers, des bedeutenden Hamburger Malers und Graphikers.
In regelmäßig wechselnden programmatischen Ausstellungen werden die Werke des deutsch-italienischen Künstlers, seiner Künstlerfreunde und Zeitgenossen sowie die Stipendiaten der Eduard Bargheer Stiftung zur Förderung junger Künstler präsentiert werden. Das Museum wird über einen großen Bestand von mehreren Tausend Werken Eduard Bargheers - Gemälde, Aquarelle, Handzeichnungen und Druckgrafiken - aus der Nachlaß-Sammlung des Künstlers verfügen. Die unerschöpflichen kunst-, kultur- und zeitgeschichtlichen Bezüge von den 20er bis in die 70er Jahren des 20. Jahrhunderts sowie die herrliche Lage und die einladende Architektur des neuen Museums werden das Haus zu einem neuen lebendigen kulturellen Begegnungsort in Hamburg machen.

Kontakt

Dirk Justus und Peter Silze
Tel. 040 865007

Presseartikel und MItteilungen:

(Bitte haben Sie etwas Geduld beim Laden der Dokumente.)


14.10.2016 Zeitungsartikel von Dr. Matthias Gretzschel im Abendblatt


08.2016 Mitteilung


21.07.2016 Das Museum wird in den kommenden Monaten hergerichtet und wird voraussichtlich im Mai 2017 eröffnet.


06.2015 Artikel Klönschnack - Dehmel und Bargheer: Bewegte Häuser


17.05.2016 Artikel "Hamburg bekommt ein Bargheer-Museum" aus dem Hamburger Abendblatt von Dr. Matthias Gretzschel


17.03.2016 Artikel DorfStadtZeitung "Bargheer-Museum: Es rollt!"


16.07.2015 Artikel DorfStadtZeitung

◌ Altbundeskanzler Helmut Schmidt unterstützt das Museumsprojekt und schrieb der Stiftung Eduard Bargheer Museum den nebenstehenden Brief.


◌ Artikel "Das Aquarell habe ich immer geduzt" in ARSPROTOTO 1-2012/ Das Magazin der Kulturstiftung der Länder, Berlin


◌ Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler übergab am 5.7.2011 eine Patenschaftsurkunde des Hamburger Senats für die Stiftung Eduard Bargheer Museum.



◌ Bei Bürgermeister Olaf Scholz im Rathaus hängt das Gemälde „Südliche Stadt“ von Eduard Bargheer. Das Bild ist eine Leihgabe der Hamburger Kunsthalle. Quelle: Bild.de 19.04.2014